Feststellungsprüfung (FSP)

Was ist eine Feststellungsprüfung?

Ob man eine Feststellungsprüfung absolvieren darf, bevor man sich für das gewünschte Studienfach bewirbt, hängt von der Art des vorliegenden Schulabschlusses ab. Auch welcher Schwerpunktkurs gewählt werden kann ist manchmal abhängig von den Leistungen und Wahlfächern des Abiturs.

Nähere Infos hierzu finden sich auf den Seiten der Kultusministerkonferenz.
Die Feststellungsprüfung kann bei Nichtbestehen einmal wiederholt werden.

Was beinhaltet die Feststellungsprüfung?

Je nach Schwerpunktkurs müssen unterschiedliche Prüfungen abgelegt werden, um die Feststellungsprüfung zu bestehen.

T-Kurs für technische, mathematische, natur- oder ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
schriftlich: Deutsch, Mathematik, Physik
mündlich: Chemie

W-Kurs für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge schriftlich: Deutsch, Mathematik, VWL
mündlich: Englisch

M-Kurs für ein Studium im Bereich Medizin, Biologie und Pharmazie
schriftlich: Deutsch, Physik, Biologie
mündlich: Chemie

Ich möchte in Deutschland
studieren, muss allerdings vorher die Feststellungsprüfung ablegen (FSP). Wie ist der Ablauf?

Anmeldung am Studienkolleg Düsseldorf
Wir benötigen den ausgefüllten und unterschriebenen Schulungsvertrag. Sie können sich ohne Aufnahmeprüfung bei uns anmelden und Ihr Platz ist immer garantiert.
Sie stellen alle erforderlichen Unterlagen zusammen und übersenden diese zusammen mit dem Schulungsvertrag an das Studienkolleg. Die erforderlichen Unterlagen sind:
Das Abiturzeugnis im Original und deutscher Übersetzung jeweils in Kopie
Kopie des Personalausweises
Nachweis der Sprachkenntnisse (falls vorhanden)
Lebenslauf
Sie stellen über die Zeugnisanerkennungsstellen z.B. uni-assist.de oder ANABIN sicher, dass Ihr Abiturzeugnis anerkannt ist und Sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen um zur Feststellungsprüfung zugelassen zu werden. 
Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihre Rechnung per E-Mail mit Zahlungsanweisung.

Visum und Einreise
Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie die Anmeldebestätigung per E-Mail sowie den Zulassungsbescheid (Admission) für die Beantragung des Visums in ihrem Heimatland.
Mit Erhalt des Visums organisieren Sie Ihre Einreise und Ankunft am Studienkolleg Düsseldorf.
Unterricht und Studienvorbereitung
Die sprachliche und fachliche Vorbereitung auf das deutsche Studium am Studienkolleg Düsseldorf umfasst zwei Semester.
Je nach Wahl Ihres Kurses (T-Kurs, W-Kurs, M-Kurs, G-Kurs) bereiten unsere Lehrkräfte zielgerichtet auf die Prüfungsfächer der externen Feststellungsprüfung vor.
Außerhalb des Unterrichts lernen Sie Land und Leute durch unser kulturelles Rahmenprogramm kennen.
Externe Feststellungsprüfung
Das Ziel der Ausbildung an unserem Studienkolleg ist das Bestehen der Feststellungsprüfung. Diese wird von der Bezirksregierung in Köln abgenommen.
Studium
Die bestandene Feststellungsprüfung berechtigt zur Aufnahme eines Studiums an einer Universität in Deutschland. Die Absolventen können sich deutschlandweit an allen Universitäten bewerben.

Muss ich eine Aufnahmeprüfung machen, um am Studienkolleg Düsseldorf aufgenommen zu werden?

Vor der Aufnahme in die Schwerpunktkurse unseres Studienkollegs wird geprüft, ob Ihre Sprachkenntnisse für die Aufnahme ausreichend sind. Sie benötigen Sprachkenntnisse auf abgeschlossenem B2 Niveau. Eine Aufnahmeprüfung bei uns gibt es nicht.

Ich spreche nicht genug Deutsch. Kann ich mich dennoch am Studienkolleg bewerben?

An unserem Studienkolleg bieten wir Sprachkurse für Deutsch auf allen Niveaustufen von A1-C2 an. Sollten Ihre Sprachkenntnisse nicht ausreichen, um einen Schwerpunktkurs zu besuchen, bieten wir Ihnen vorab den passenden Sprachkurs. Dazu vereinbaren Sie einen Termin mit uns um einen Einstufungstest durchzuführen.

Für die Teilnahme am Schwerpunktkurs wird die abgeschlossene Deutschniveaustufe B2 benötigt. Allerdings können Sie auch ohne ein Sprachzertifikat in den Kurs einsteigen. Da wir telc-Prüfungszentrum sind können Sie die Prüfung im Studienkolleg Düsseldorf ablegen.

Bewerber, die ihre Sprachkenntnisse vertiefen wollen, können begleitend zum Schwerpunktkurs einen Abendkurs in Deutsch besuchen. Wir beraten Sie gerne!Ich spreche nicht genug Deutsch. Kann ich mich dennoch am Studienkolleg bewerben?

Kann ich wählen, ob ich eine Feststellungsprüfung absolvieren möchte oder direkt mit dem Fachstudium beginnen möchte?

Nein, ob Sie an der Feststellungsprüfung teilnehmen oder ein Studienkolleg absolvieren dürfen, ist abhängig von der Art Ihrer Hochschulzugangsberechtigung. Prüfen Sie dies bei Anabin.

Was ist der Unterschied zwischen der Feststellungsprüfung (FSP) und der deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)?

Das Studienkolleg Düsseldorf bereitet sowohl fachlich als auch sprachlich auf das Fachstudium vor. Die das Studienkolleg Düsseldorf abschließende Feststellungsprüfung kann jedoch nur von Studienbewerbern absolviert werden, die keine Hochschulzugangsberechtigung zum Fachstudium, sondern eine Hochschulzugangsberechtigung zum Studienkolleg/Feststellungsprüfung haben. Mit der bestandenen Feststellungsprüfung haben Sie eine Hochschulzugangsberechtigung zum Fachstudium und den Nachweis der notwendigen Deutschkenntnisse für den Hochschulzugang erworben.

Der studienvorbereitende Deutschkurs ist für Studienbewerber, die zwar eine Hochschulzugangsberechtigung zum Fachstudium haben, aber noch nicht genügend Deutsch können. Der studienvorbereitende Deutschkurs einer Hochschule endet mit der DSH. Das Studienkolleg Düsseldorf bietet Ihnen sie Möglichkeit eine telc Prüfung C1 Hochschule anzulegen, die gleichermaßen anerkannt wird.

Nähere Infos hierzu finden sich auf den Seiten der
Kultusministerkonferenz.

Bin ich an den Schwerpunktkurs
der Feststellungsprüfung gebunden oder kann ich auch ein anderes Fach studieren?

Anhand Ihrer Vorbildung aus Ihrem Heimatland wird ermittelt, an welchem Kurs Sie teilnehmen können. Haben Sie sich für einen Fachbereich entschieden, legen Sie damit auch die Richtung der Fächer fest, die Sie studieren können. Innerhalb der Fachrichtung können Sie dann weiterhin frei entscheiden: Möchten Sie zum Beispiel Maschinenbau studieren und haben auch entsprechende Vorbildungsnachweise, so könnten Sie einen T-Kurs besuchen und sich nach erfolgreicher Feststellungsprüfung entscheiden, ob Sie weiterhin Maschinenbau studieren möchten oder ein anderes Fach aus dem technischen-naturwissenschaftlichen Bereich.

Bekomme ich nach der Feststellungsprüfung garantiert einen Studienplatz?

Wenn Sie die Feststellungsprüfung erfolgreich absolviert haben, erfüllen Sie zwar die formalen Zulassungsvoraussetzungen für die Studiengänge, die Ihrem Schwerpunktkurs zugeordnet sind, dennoch müssen alle Bewerber ein Zulassungsverfahren durchlaufen.

Bei Studiengängen, die einen Numerus Clausus haben – in diesem Fall sind die Studiengänge zulassungsbeschränkt – sind in der Regel die Noten der Vorbildungsnachweise und der Feststellungsprüfung relevant. Ferner gibt es immer mehr Hochschulen in Deutschland, die weitere Aufnahmekriterien festlegen. Nach weiteren Kriterien (zum Beispiel weitere Fremdsprachenkenntnisse), sollten Sie sich an der Hochschule Ihrer Wahl erkundigen.

Schaffe ich es nach der erfolgreich abgelegten Feststellungsprüfung noch, mich zum kommenden Semester zu bewerben?

In der Regel sind die Prüfungs- und Bewerbungstermine an den Hochschulen so abgestimmt, dass eine Bewerbung noch fristgerecht möglich ist. Oft gibt es auch Sonderregelungen für Absolventen von Studienkollegs.

Die Feststellungsprüfung bei der Bezirksregierung Köln findet zweimal im Jahr statt, im Mai/Juni und im November. Je nach Prüfungstermin können Sie sich zum Sommer- oder Wintersemester einschreiben.

Wird die Feststellungsprüfung von jeder Hochschule anerkannt?

In der Regel wird die Feststellungsprüfung von jeder Hochschule anerkannt, wenn Ihre Vorbildungsnachweise rechtfertigen, dass Sie an dieser teilnehmen durften. Bitte beachten Sie, dass die Hochschulen die Feststellungsprüfung nicht akzeptieren müssen, wenn Sie eigentlich keine ausreichenden Vorbildungsnachweise für die Zulassung zum Studienkolleg oder zur Feststellungsprüfung hatten und nur aufgrund einer Sonderregelung oder eines Versehens zugelassen wurden.

Kann man mit einer Feststellungsprüfung für Universitäten an Fachhochschulen studieren?

Die Prüfung, die für ein Studium an einer Universität abgelegt wird, ist auch für ein Studium an Fachhochschulen geeignet.

Muss ich mich zum Studienkolleg an der Hochschule oder am Studienkolleg direkt bewerben?

Einige Hochschulen haben ein angegliedertes Studienkolleg. Dies sind in der Regel staatliche Studienkollegs, an denen man sich direkt bewerben muss. An diesen Studienkollegs ist die bestandene Aufnahmeprüfung Eingangsvoraussetzung.

Das Studienkolleg Düsseldorf ist davon unabhängig. Das Studienkolleg Düsseldorf ist gemeinnützig, hat keinen Aufnahmetest und der Platz ist garantiert.